Smartphone als Navigationsgerät im Auto

In der heutigen Zeit hat nicht jeder das Geld über, um sich für das Auto extra ein Navigationsgerät zu kaufen, denn diese sind ja bekanntlich nicht sehr günstig. Aber das ist auch nicht immer nötig, denn für viele Smartphones kann man den Navi ganz einfach und bequem als App herunterladen.

Durch eine solche App kann das Mobiltelefon ganz schnell in ein Navigationsgerät, das Handy erhält dabei ein Satellitensignal über ein GPS-Modul, welches bereits im Handy integriert ist oder über ein separates Bluetooth Gerät. Nutzt man das Handy als Navigationsgerät, liegt der Vorteil im wahrsten Sinne des Wortes klar auf der Hand, denn ein Handy hat man immer dabei und im Gegensatz zu im Auto angebrachten Navigationsgeräten dauert es nicht sehr lange, bis man es entfernt hat, denn für Autodiebe ist ein sichtbares Navigationsgerät im Auto oft das gleiche wie eine Einladung. Die Apps, die ein einfaches Smartphone in ein Navigationsgerät verwandeln sind oft auch sehr günstig und es macht nicht sehr viel Arbeit, diese zu installieren. Hier sollte man sich jedoch im Vorfeld auch gut informieren, da nicht jede App auch das hält, was sie verspricht. Aber auch hier gibt es eine einfache Möglichkeit, sich zu informieren, denn auch hier gibt es natürlich einige Foren, in denen man sich die Bewertungen von Personen anschauen kann, die diese App schon einmal ausprobiert haben. Hier kann man sich ausführlich informieren und sich dann eine gute App aussuchen, die man als Navigationsgerät für sein Smartphone nutzen kann.

Fazit: Das Smartphone als Navigationsgerät zu nutzen ist eine tolle Variante, die auch nicht so sehr das Portemonnaie an angreift, jedoch sollte man sich immer gut über die App informieren, die man dafür herunterlädt. Zu beachten wäre jedoch, dass diese Apps nur funktionieren, wenn ein Datentarif wie z.B. Maxxim vorhanden ist – das Kartenmaterial muss schließlich heruntergeladen werden.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>